Willkommen beim Freiwilligen Integrationsjahr!

Wenn Sie in Österreich asylberechtigt oder subsidiär schutzberechtigt sind, die Zuerkennung dieses Status noch nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, Sie außerdem BezieherIn der Bedarfsorientierten Mindestsicherung sind, so können Sie ein Freiwilliges Integrationsjahr beginnen.

Beim Freiwilligen Integrationsjahr handelt es sich um kein Arbeitsverhältnis, sondern um ein Arbeitstraining. Es dauert mindestens sechs bis längstens zwölf Monate und hat eine wöchentliche Arbeitszeit zwischen mindestens 16 und maximal 34 Stunden. Zusätzlich zu ihrer Tätigkeit in der Einsatzstelle werden Ihnen noch integrationsunterstützende Maßnahmen im Ausmaß von 150 Stunden angeboten.

Unsere Homepage bietet Ihnen einen Überblick über alle Einsatzplätze von Trägereinrichtungen, die für das Freiwillige Integrationsjahr derzeit zur Verfügung stehen.

Suchen Sie sich eine für Sie interessante Stelle, nehmen Sie Kontakt mit einer der Einrichtungen auf und erfahren Sie vor Ort in einem persönlichen Gespräch mehr über die näheren Bedingungen und die Tätigkeiten, die Sie am jeweiligen Einsatzplatz verrichten werden.

Ergreifen Sie ihre Chance! Integration nutzt Allen!

Das Freiwillige Integrationsjahr bietet Ihnen die Möglichkeit am gesellschaftlichen Leben ihres Gastlandes teilzuhaben, verbessert Ihre Arbeitsmarktchancen durch die Erweiterung und den Erwerb von Kenntnissen in verschiedenen Berufsfeldern und unterstützt Sie im Erlernen der deutschen Sprache.

Die Agentur

Die Agentur zur Abwicklung des Freiwilligen Integrationsjahres bietet folgende Dienstleistungen:

Für InteressentInnen: Wir veröffentlichen für Sie alle verfügbaren Einsatzplätze auf der Homepage. Die Agentur bietet keine Beratungen über Einsatzplätze an. Wenden Sie sich dafür bitte an die beim jeweiligen Einsatzplatz angegebene Kontaktperson. Allgemeine Infos zum Freiwilligen Integrationsjahr finden Sie unter Downloads.

Für Trägereinrichtungen: Wir veröffentlichen Ihre freien Einsatzplätze auf der Homepage und wickeln für Sie im Auftrag des AMS und im Namen des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz die Förderung ab. Alle notwendigen Infos und Formulare finden Sie unter Downloads.
Das Neueste auf einen Blick:

April 2017

FROHE OSTERFEIERTAGE

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest und ein paar sonnige Frühlingstage!
Vielen Dank für die bisherige fruchtbare Zusammenarbeit!